Hauptinhalt

Sie sind hier:

"Wärme aus Eis? Regenerative Energiegewinnung: Der Eisspeicher der PHWT in Diepholz"

Mo, 17.02.2020, 17:00 - 19:00 Uhr
iCalendar

Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) in Diepholz baut z. Zt. den dritten Bauab-schnitt, das sog. Forum Technik. Das besondere an diesem Gebäude ist u. a. die geplante Wärme- und Kältetechnik. Zu diesem Zweck wurde bereits ein großer Rundbehälter aus Beton mit einem 12 m Durchmesser vier Meter tief in die Erde gebaut – der Eisspeicher.
Die Hochschule realisiert hier ein zukunftsweisendes Energiekonzept was es in dieser Form bisher in Nord-deutschland noch nicht gibt. Mit Sonnenkraft, Erdwärme und Eis soll im Winter geheizt und im Sommer gekühlt werden.
Heizen mit Eis? Viele Hausbesitzer denken dabei wohl eher an einen Scherz, als an ein innovatives Heizkonzept, wenn sie davon hören. Doch die Eisspeicher-Funktion macht es möglich, Wärme auch im kalten Wasser zu bevorraten.

Wie das funktioniert, welche Technik dazu nötig ist und wann sich das Heizen mit Eis lohnt, wird durch Fachreferenten der Fa. Viessmann und den Fachplaner Dipl. Ing. Werner Thie in der PHWT am praktischen Beispiel erläutert.

Rubrik
Vorträge/Lesungen/Diskussionen

Veranstaltungsort
PHWT, Thüringer Str. 3a (blaues Gebäude, Vortragsraum 1 OG)
Veranstalter
Agenda 21-Bürgerstiftung in Diepholz in Kooperation mit der PHWT
Rathausmarkt 2, 49356 Diepholz
Kontaktdaten
Telefon: 05441 909380
E-Mail:
Homepage: agenda21diepholz.jimdo.com/

Infobereich

Wochenmarkt Diepholz