Hauptinhalt

Sie sind hier:

Heisenberg

Di, 12.11.2019, 20:00 Uhr

Unterschiedlicher kann es nicht sein, das Paar, dessen ungewöhnliche (Liebes-) Geschichte auf einem Londoner Bahnhof beginnt, als ein Mann scheinbar zufällig auf den Nacken geküsst wird. Und plötzlich »steht die Bühne unter Strom«. Sie, Georgie (Anfang 40, quirlig, impulsiv, gesprächig, kontaktfreudig und trotzdem einsam) beginnt, das pedantisch geordnete Leben von ihm, Alex (Mitte 70, schüchtern, verschlossen und seit seiner einzigen großen Jugendliebe, die einen anderen heiratete, alleinlebend) durcheinander zu wirbeln. Während er mehr oder weniger befremdet und genervt auf die vielen Geschichten reagiert, die sie ungefragt über sich erzählt, ist er gleichzeitig gegen seinen Willen beunruhigt und fasziniert von der unbändigen Energie der charmanten Nervensäge.

Rubrik
Theater/Tanz

Veranstaltungsort
Theater der Stadt Diepholz
Veranstalter
Kulturring Diepholz e.V.
Kontaktdaten
Telefon: 05441 909-111

Infobereich

Wochenmarkt Diepholz